unterwössen ♦ chiemsee ♦ chiemgau
 

Hotel Astrid - 4-Sterne-Hotel im Chiemgau, nahe dem Chiemsee

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
home > aktiv
E-Mail Drucken PDF

Wandern & Bergwandern im Chiemgau

Der Chiemgau ist eine der führenden Tourismus-Regionen Bayerns, der überdies eines der größten und am besten ausgebauten Radwander- und Wandergebiete Deutschlands besitzt.Blick auf der Wanderung vom Hochgern über das Hochgernhaus hinunter nach Unterwössen

Achentalwanderung genießen

Wanderung Achental Chiemgau

Auf gepflegten Wegen wandern Sie in der Ebene des Achentals oder in Talnähe. Oft läuft über den Damm des Gebirgsstroms der Tiroler Ache ein Wanderweg. Da bietet sich in den Sommermonaten für Sie und die Kinder immer die Gelegenheit auf den Kiesbänken zu rasten und die warmen Wanderfüße im Flusswasser zu kühlen. Vielleicht bleibt auch Zeit einen Damm am Bach zu bauen.

Chiemseewanderung mit Schiffsausflug

Zu einer Wanderung auf dem Chiemseeuferweg bietet der See mit dem Alpenpanorama eine besondere Kulisse. Und die Wanderung dort ist dann besonders reizvoll, wenn man einen Teil der Strecke (z.B. den Hin- oder Rückweg) mit dem Chieseeschiff zurück legt. Ein Zwischenstopp z.B. auf der Fraueninsel bietet Sehenswürdigkeiten, lohnende Einkehr oder einen Besuch des Klosterladens.

Moorweg Torfbahn Chiemsee

Moor & Torf
& Besuch bei den Wasservögeln

Besonders reizvoll ist auch die Landschaft zwischen dem Achental und dem Chiemsee. Im dortigen Moor spielt die Landschaft mit ganz merkwürdigen Farben. Der Torfbahnhof mit dem Museum gibt Einblick in die Besonderheiten der Moorlandschaft.

Das Naturschutzgebiert des Achendeltas gewährt von den Aussichtsplattformen mit den dortigen kostenlosen Fernrohren Einblick in die einzigartige Wasservögelwelt.

Hinauf zu Gipfeln & Almen

Hier schlängeln sich schöne Wanderpfade hinauf zu vielen gemütlichen Almen (z.B. Jochbergalmen, Rechenbergalm, Feldlahnalm, Dalsenalmen) und Berggasthöfen (wie dem Hochgernhaus, der Enzian-Hütte, der Agergschwendt-Alm, der Taubenseehütte), wo Wanderer von der Sennerin mit Milch, Speck und Käse und anderen almtypischen Brotzeiten, aber oft auch mit selbstgemachten Kuchen verwöhnt werden. Hammerergraben Feldlahnalm Wanderung

Wer hoch hinaus will, der erobert einen der Chiemgauer Hausberge wie unseren Hochgern (1.744m), rastet auf der Gscheurer Wand hoch am Berg, genießt den Blick von dort weit über Chiemsee und Alpenvorland.  Er badet im hoch gelegenen Taubensee, oder bewundert das Streichen-Kirchlein. Oder er trägt sich bei herrlicher Fernsicht ins Gipfelbuch der Gipfel ein.

Einen Ausflug wert ist auch das Naturschutzgebiet am Geigelsteingipfel . Eine unglaubliche Blumenvielfalt mit seltenen Orchideen-Arten und besondere Tierwelt erwartet Sie dort. Eine Bergbahn hilft hinauf.

 
E-Mail Drucken PDF

Wildkräuterwanderung

Eine Entdeckungsreise in die Welt der Wildkräuter für Küche, Wellness & Wohlbefinden. Heilsame, geschützte & giftige Kräuter kennenlernen. Viele schmackhafte Rezepte und nützliche Tipps
mit nach Hause nehmen.

 

 

Jeden Dienstag 8:45 bis einschließlich 29. Oktober 2013, mit Kurkarte kostenlos, Anmeldung erforderlich ! Tel: 08641-8205

Wildkräuter – Praxisworkshops

„Altes Heilpflanzenwissen“  - moderne Erkenntnisse der Heilpflanzenkunde -  Aromaheilkunde.  Wellness- Öle wie:  Frauen-, Innere Ruhe-, Schlaf-, Gute Laune-,  Rosen- Öl usw . . .   Kulinarisches wie Spinat, Salat, Essig und Öl aus Wildkräutern sebstgemacht

 

Heilpflanzen - Ausbildung

„Altes Pflanzenheilwissen“  und moderne Phytotherapie in Theorie und Praxis.

Bearbeiten der Pflanzen - Ernten, Sammeln, Konservieren, Aufbewahren und Verarbeiten
Herstellen von Naturmedizin - Tinkturen, Tees,
Salben, Ölauszüge, Essenzen usw.
Kennenlernen von ca. 80 Pflanzen - Profile mit den   körperlichen und seelischen Wirkungen
Anwendung von Pflanzen zur Prophylaxe und für Heil-kunde, bei verschiedenen Krankheitsbildern – physisch, sowie seelisch, energetisch, spirituell, Wurzelkunde, Giftpflanzenkunde,
Wildkräuter und Wildgemüse in der Küche – heilende Ernährungsjoker aus der Natur
Heilpflanzenwissen der „Weisen Frauen“: Ganzheitlich Denken - Intuitiv handeln und wahrnehmen - das Wesen der Pflanzen erspüren
Kommunikation mit Pflanzen über Intuition und Einfühlen - eins mit der Natur - eins mit Dir - die „richtigen“ Pflanzen finden!

 
E-Mail Drucken PDF

Genussradeln,
die Radtour am Nachmittag,
der Radausflug über den Tag!

Radfahren im AchentalDer Chiemgau, der Chiemsee, das weite Achental. Genug Platz für genussvolle Radtouren. Hier im Tal auf ca. 500m über dem Meeresspiegel finden Sie kaum Steigungen. Ein komfortabel ausgeschildertes Radwegenetz hilft Ihnen bei der orientierung. Steigen Sie langsam ein. Radeln Sie auf gepflegten Radwegen durch das Achental, z.B. über den Uferdamm an der Tiroler Ache entlang. Genießen Sie ihre Rast bei Brotzeit, Kaffee und Kuchen.

Wie wäre es dann mit einer Ganztagestour auf dem Fahrrad. Radwege ohne störenden Autoverkehr bringen Sie in 15km zum Chiemsee? Dann rechts oder links herum, ganz wie Sie und so weit wie Sie mögen. Mit dem Rad nach Übersee, Prien am Chiemsee, vielleicht sogar Gestadt, Seebruck, Chieming. Machen Sie ruhig einmal eine Fahrrad-Pause, überall gibt es etwas zu sehen, überall finden Radler und ihr Fahrrad eine Rast, eine Radler-Brotzeit. Den nächstenTag vielleicht eine Radtour in das das flache weite Tal der Tiroler Ache auf dem Grenzenlos-Radweg? Bis zu 80km können Sie Ihrem Rad zumuten, wenn sie jede Schleife mitnehmen, aber es geht natürlich auch jederzeit kürzer.

Am nächsten Tag einmal eine Radtour, eine Radwanderung, um den Chiemsee herum auf dem Chiemsee-Uferweg? Eine Pause, ein Badin einer der stillen Buchten? Ein Ausflug zu den Chiemseeinseln?

Sie wissen nicht, ob Sie sich das zutrauen können?
Fragen Sie uns nach unseren E-Bike-Angeboten.
Ein Elektrorad schont Ihre Kräfte und
sichert Ihnen einen unbeschwerten Radl-Tag.

Rennradfahren,
für ambitionierte Radfahrer
Kilometer für Ihr Rennrad

Dem Fahrer mit Rennrad ohne wirkliche Höhenmeter-Ambitionen steht das flache Vorland der Alpen für seine weite Radtouren offen. Einsame Landstraßen, ein Bayernnetz für Radler, eine echte Herausforderung für Ihr Rennrad. 110 Radtouren, 8.700 km für Ihr Rad dürften auch für Ihren Urlaub, Ihre Ferien reichen, oder? Das Bayernnetz hilft auch bei weiterer Anreise mit der Bahn, das Rad meist kostenlos dabei!

 
E-Mail Drucken PDF

Tauchen im Chiemgau

im Chiemsee, Waginger See, Thumsee, dem Wössner See und noch vielen weiteren.

Tauchen in einem der Chiemgauer NaturseenDas Gefühl der Schwerelosig­keit unter Wasser einmal erleben! Das Entdecken neuer Welten fas­ziniert Sie!

Hier in unseren hei­mischen Seen können Sie das Abenteuer mit der Tauchschule Chiemgau Sport in Traunstein starten. Im Sportfachhandel Chiemgau Sport gibt es eine große Auswahl an Schnorchel- und Tauch-Equip­ment für Erwachsene und Kinder. Für alle, die die Unterwasser­wel bisher nur aus dem Fernse­hen kennen, bieten wir  Schnuppertauchen und Anfän­gerkurse sowie Kindertauchen ab 10 Jahre an. Im Hallenbad oder im Freiwasser und in Be­gleitung eines Tauchlehrers geht es dann unter die Oberfläche. Ein Schnupper­tauchgang kostet nur 99,- Euro.

Tauchen in einem der Chiemgauer NaturseenNatürlich gibt es auch jede Menge Angebote rund um das Thema Urlaub, Schnorcheln und Tauchen. Sie werden von aktiven Tauchern und Schnorchlern beraten und können so bestimmt den einen oder ande­ren guten Tipp erhalten.

Weitere Infos erhalten Sie im Hotel Astrid und unter http://www.chiemgau-sport.com

Chiemgau Sport Helmut Schwager
Sportfachhandel & Tauchschule

Rosenheimer Straße 38, 83278 Traunstein,
Telefon 0861 2650,

montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr,
samstags von 10 bis 12 Uhr

 
E-Mail Drucken PDF

eBikes - Elektrofahrräder im Chiemgau !

"mehr Spaß, mehr Freude, mehr Bewegung"
....mit eingebautem "Rückenwind"

Ebikes zum SeeausflugEinschalten, aufsitzen, losfahren – und genussvoll mit dem eBike den Chiemgau und dem Chiemsee aktiv erleben. Sie treten in die Pedale, der lautlose Elektromotor verstärkt Ihre eigene Kraft um ein Vielfaches. Steigungen verlieren ihren Schrecken! Im Gegenteil, sie machen sogar richtig Spaß! Genussvoller können Sie den Chiemgau nicht entdecken. Wir im Hotel Astrid in Unterwössen bieten Ihnen den perfekten Verleihservice für eBikes. Lassen Sie sich beraten und erleben Sie das eBike-Erlebnis in Ihrem Urlaub.

Also E-Bike ausleihen, losfahren und das neue Tretgefühl genießen!

Das eBike (Pedelec) wird als neue Dimension der Fortbewegung wahrgenommen, denn es kombiniert eine Vielzahl von Vorteilen und macht vor allem extrem viel Spaß. Erfahren Sie mehr, warum sich in Deutschland bereits fast 300´000 Menschen aller Altersgruppen für ein eBike entschieden haben. Mit einem eBike gewinnen Sie extreme Dynamik und Unabhängigkeit und haben eine Vielzahl von Vorteilen:

  • Steigungen und Berge überwinden Sie mühelos; die merken Sie gar nicht mehr.
  • Den Gegenwind überlisten Sie einfach, ihr Rückenwind ist stärker.
  • Lange Distanzen legen Sie locker zurück, denn Sie haben bis zu 80km Reichweite mit einer Batterie.
  • Ihre Fitness bringen Sie in Schwung, denn Ihr eBike ist ein idealer Fitnesstrainer, der Ihren Puls, Herz-Kreislauf, Muskeln und Gelenke immer im optimalen Bereich trainiert.
  • Ihr Gewicht relativieren und reduzieren Sie, denn Sie fahren mehr und dies immer mit optimalem Puls und Kalorienverbrennung.
  • Sie haben mehr Spaß, Studien zeigen, dass eBiker 3x mehr Fahrrad fahren, als normale Fahrradbesitzer.
  • Sie haben mehr Freizeitvergnügen, da auch ungleich trainierte Paare durch eBikes wieder zusammen auf Tour gehen können.


 


Video-
Rundgang

Videorundgang durch das Hotel Astrid

Informiert bleiben!

Bitte informieren Sie sich über unser Newsletter-Angebot. Es bringt ca. 4x im Jahr Neuigkeiten rund um das Hotel Astrid!

Infos